» » » Vario Stoma-Bandage Zirkuläre Abdominalbandage mit variabler Stoma-Durchtrittsöffnung Stomabelt closed
Vario Stoma-Bandage Zirkuläre Abdominalbandage mit variabler Stoma-Durchtrittsöffnung Stomabelt closed
Zoom

Vario Stoma-Bandage Zirkuläre Abdominalbandage mit variabler Stoma-Durchtrittsöffnung Stomabelt closed

Referenz : 54237
Durchschnitt:0 Stellungnahme
177.50 €

Bestimmung der passenden grösse ?

Größe *

Höhe *

Bitte fllen Sie alle Pflichtfelder aus

In den Warenkorb legen

Ich habe gesehen, dieses Produkt woanders günstiger.
Teilen :

Maßnahmen und Größen
Vario Stoma-Bandage Zirkuläre Abdominalbandage mit variabler Stoma-Durchtrittsöffnung Stomabelt closed
Indikationen
Kommentare

Zurück zum Anfang
Maßnahmen und Größen
Vario Stoma-Bandage Zirkuläre Abdominalbandage mit variabler Stoma-Durchtrittsöffnung Stomabelt closed
Indikationen
Kommentare

 

 

 

Zurück zum Anfang
Maßnahmen und Größen
Vario Stoma-Bandage Zirkuläre Abdominalbandage mit variabler Stoma-Durchtrittsöffnung Stomabelt closed
Indikationen
Kommentare

PRODUKTMERKMALE
- Zirkuläre Abdominalbandage mit variabler Stoma-Durchtrittsöffnung
- Unelastischer Veloursverbundstoff, elastischer Einsatz im Rückenteil
- Zwei Stützstäbe
- Größe, Form und Positionierung der Öffnung für den Stomadurchtritt ist individuell bestimmbar
- Höhen: 15 cm, 22 cm

FARBE: weiß

DAS MED-PLUS
- Beiliegende Schablone für einfache, individuelle Größenbestimmung der Stoma-Durchtrittsöffnung
- Großflächige hautfreundliche Auflage um den Stomabereich
- Waschbar bei 90 °C

 

 

  • Bauchwandlähmung 
  • Bauchwandbruch 
  • postoperativ 
  • Zustand nach Ileostomie und Kolostomie mit begleitender Bindegewebeinsuffizienz
Zurück zum Anfang
Maßnahmen und Größen
Vario Stoma-Bandage Zirkuläre Abdominalbandage mit variabler Stoma-Durchtrittsöffnung Stomabelt closed
Indikationen
Kommentare

Benutzermeinung für Vario Stoma-Bandage Zirkuläre Abdominalbandage mit variabler Stoma-Durchtrittsöffnung Stomabelt closed (0 Bewertungen)

pixel_trans
Zur Zeit gibt es keine Meinung über diesen Artikel, seien Sie der Erste.
pixel_trans
pixel_trans
[Kommentar hinzufügen]
Zurück zum Anfang