» » » Kniebandage mit einstellbaren Gelenkschienen zur seitlichen Stabilisierung GenuTrain S Pro

Kniebandage mit einstellbaren Gelenkschienen zur seitlichen Stabilisierung GenuTrain S Pro

Referenz : 82356
Durchschnitt:0 Stellungnahme
173.81 €

Aktive Kniestütze mit seitlichen Gelenkverstärkungen und GenuTrain S Pro Anpassungen

Quantität : 
+
-
Versand in 3 Tagen

Größe *

Seite *

Bitte fllen Sie alle Pflichtfelder aus
In den Warenkorb legen
Teilen :

Maßnahmen und Größen
Kniebandage GenuTrain® S Pro
Indikationen
Kommentare

 

 
Zurück zum Anfang
Maßnahmen und Größen
Kniebandage GenuTrain® S Pro
Indikationen
Kommentare

Zurück zum Anfang
Maßnahmen und Größen
Kniebandage GenuTrain® S Pro
Indikationen
Kommentare

Aktive Kniestütze mit seitlichen Gelenkverstärkungen und GenuTrain S Pro Anpassungen

SICHERE BEWEGUNGSFREIHEIT

Die anatomisch vorgeformten Gelenkschienen der GenuTrain S Pro können durch den Orthopädietechniker/ Sanitätsfachhändler individuell angepasst und in ihrem Bewegungsumfang eingeschränkt werden. Per Gelenkeinstellung kann das Beugen des Knies auf einen 30°-, 60°- und 90°-Winkel begrenzt werden. Ebenso kann das volle Durchstrecken des Knies mit einem Gelenkanschlag bei 20° vermieden werden. Diese knieschonenden Einschränkungen können therapiebegleitend aufgehoben werden. Zusammen mit zwei unelastischen Gurte um Unter- und Oberschenkel geben die Gelenkschienen sicheren Halt und entlasten die Seitenbänder. Das Knie wird in der Bewegung geführt und seine Bewegungsfreiheit bleibt im sicheren Rahmen erhalten Leichte bis mittlere Instabilitäten, zum Beispiel aufgrund einer Gonarthrose, können so beim Tragen der Bandage ausgeglichen werden, ein von Arthritis geschwächter Bandapparat wird optimal stabilisiert.

AKTIVIERUNG SENSOMOTORISCHER PROZESSE

Das integrierte elastische Druckpolster (Pelotte) umschließt schützend die Kniescheibe und hilft, die Bandage richtig zu positionieren. Bei Bewegung wird durch die Verformung der Pelotte und das komprimierende Gestrick ein Massageeffekt ausgelöst, der die umliegende Muskulatur aktiviert und die Durchblutung anregt. Das trägt zur Schmerzlinderung bei und beschleunigt den Abbau von Schwellungen. Des Weiteren werden sensomotorische Prozesse aktiviert, die die Muskelsteuerung verbessern. Neben der passiven Stabilisierung gewinnt das Knie so auch aktiv mehr Halt.

 

INDIKATIONEN
  • leichte bis mittlere Instabilitäten
  • Gonarthrose
  • Arthritiden (z.B. rheumatoide Arthritis)
  • Meniskusverletzungen
Zurück zum Anfang
Maßnahmen und Größen
Kniebandage GenuTrain® S Pro
Indikationen
Kommentare

Benutzermeinung für Kniebandage mit einstellbaren Gelenkschienen zur seitlichen Stabilisierung GenuTrain S Pro (0 Bewertungen)

Zur Zeit gibt es keine Meinung über diesen Artikel, seien Sie der Erste.
[Kommentar hinzufügen]
Zurück zum Anfang
Der Administrator der Website ist gerade online! Sich unterhalten